Grillrezept

Kartoffelsalat

mit Speck und Gurken
Kartoffelsalat

Kartoffelsalat (Foto)

drucken speichern empfehlen





captcha
Rezept-Empfehlung schließen
Sterne klicken, um zu bewerten.
Bewertung: 4.2 (5 Stimmen)
32.104 Mal gelesen

Ähnliche Rezepte:

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln
  • 7 Gurken (Gewürzgurken)
  • 75 g Speck, gewürfelt
  • 1/2 Zwiebel
  • Petersilie
  • Mayonnaise
  • Öl
  • Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Gurkenwasser
Rezept drucken

Zubereitung

Die Kartoffeln als Pellkartoffeln bereits am Vortag kochen. Idealerweise hat man am Tag zuvor bereits Pellkartoffeln gegessen und benutzt die übriggebliebenen Kartoffeln am nächsten Tag für den Kartoffelsalat.

Die kalten Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Gurken und Zwiebeln fein würfeln. Den Speck gibt es bereits gewürfelt zu kaufen. Ansonsten auch den Speck in Würfel schneiden. Anschließend die Gurken, den Speck und die Zwiebeln zu den Kartoffeln geben.

(Nach Geschmack kann der Speck auch kurz angebraten werden oder durch gewürfelte Bockwurst ersetzt werden.)

Den Kartoffelsalat nun mit etwas Mayonnaise, Öl und Essig (mit etwas Gurkenwasser) anmachen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben kann noch Petersilie untergehoben werden.

Im Kühlschrank kann der Kartoffelsalat nun noch 2 bis 3 Stunden ziehen. Sollte der Kartoffelsalat im Kühlschrank zu stark angezogen haben, einfach ein wenig Gurkenwasser hinzugeben.

Das Rezept reicht für 4 Personen.

Foto

Informationen zum Rezept

Schwierigkeit: einfach
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten
Kalorien: keine Angabe
Autor: Sebastian
Sie sind hier: Start » Weitere Grillrezepte » Kartoffelsalat

Rezept-Kategorien:

Weitere Grillrezepte

Kommentare zu »Kartoffelsalat«

Kommentar zu »Kartoffelsalat« schreiben:


captcha

Zufällige Rezepte mit Bild

  • Kartoffelsalat
  • Würzige Kartoffelecken mit Kräuterquark
  • Currysauce zum Grillen
  • Guacamole Original mexikanisch
Anzeige
?>
bekannt aus: Computer Bild NRZ
Anzeige