Rezept

Rudis scharfer Nudelsalat

kein Foto vorhanden

Sie haben ein Foto von diesem Rezept? Jetzt per E-Mail zuschicken.

drucken speichern empfehlen





captcha
Rezept-Empfehlung schließen
Sterne klicken, um zu bewerten.
Bewertung: 4.4 (7 Stimmen)
32.387 Mal gelesen

Ähnliche Rezepte:

Zutaten

  • 330 g Fussili Nudeln
  • 1/2 Bund Schnittlauch
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprikaschote, gelbe
  • 1 Paprikaschote, rote
  • 2 Tomaten
  • 3 Gewürzgurken
  • 200 g Brotaufstrich (Brunch Paprika & Peperoni)
  • 6 - 8 EL Gewürzgurkenwasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
Rezept drucken

Zubereitung

Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und anschließend abkühlen lassen. Den Schnittlauch putzen und in kleine Röllchen schneiden. Zwiebeln fein würfeln, Paprika putzen, entkernen und würfeln. Tomaten putzen, den Stielansatz herausschneiden und würfeln. Gewürzgurken in sehr kleine Würfel teilen. Brunch und Gurkenwasser mit einem Schneebesen verrühren und zusammen mit den Schnittlauchröllchen und den Zwiebelwürfeln vermengen. Danach die Nudeln dazugeben und Paprika- und Tomatenwürfel vorsichtig unter den Nudelsalat heben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver pikant abschmecken und 30 Minuten durchziehen lassen.

Mann kann auch noch Möhrchen, Champignons oder Mais mit hineingeben.

Dazu schmeckt ein kräftiges Roggenbrot oder Ciabatta mit Kräuterbutter.

Informationen zum Rezept

Schwierigkeit: einfach
Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten
Kalorien: keine Angabe
Autor: baeuo
Sie sind hier: Start » Alle Nudelsalate » Nudelsalat vegetarisch » Rudis scharfer Nudelsalat

Rezept-Kategorien:

Nudelsalat vegetarisch Nudelsalat ohne Mayonnaise

Kommentare zu »Rudis scharfer Nudelsalat«

Kommentar zu »Rudis scharfer Nudelsalat« schreiben:


captcha

Zufällige Rezepte mit Bild

Anzeige
?>
bekannt aus: Computer Bild NRZ
Anzeige